Dienstag, 15. Januar 2013

Ab in den Ofen mit Dir..


Hallo Ihr Schönen.
Heute mal was ganz anderes von mir:

Selbstgemachte Pizza Baguette a la Parma.

Wer kennt das nicht? Es soll schnell und einfach gehen?
Dann kommen - zumindest bei mir - desöfteren mal Tiefkühlpizza
oder fertige Pizza Baguettes in den Ofen.

Viel cooler, leckerer und überhaupt - sind dann aber doch selbstgemachte!


 
Zutaten:

  • Brötchen.
  • etwas Butter
  • Cocktailtomaten
  • Mozzarella [oder Gouda]
  • Serano- oder Parmaschinken
  • Rucola
  • Grana Padano







1. Schritt


Brötchen halbieren,
mit etwas Butter bestreichen.

Mozzarella und Tomaten
(zuvor waschen)
in Stücke schneiden und belegen.

[Auch sehr lecker mit Gouda]









  
2. Schritt

Das ganze mit Serano- 
oder Parma Schinken belegen.

Und etwas Parmesan [Grana Padano]
obendrauf geben.





3. Schritt

Für etwa 15 Minuten bei 150 Grad in den Backofen (Umluft - Ober- & Unterhitze).






4. Schritt

Rucola auslesen, waschen
und etwas zurecht zupfen.

Auf das heiße Baguette geben.

& Fertig :)





Guten Appetit !

Kommentare:

  1. mmmmmmmmmh sieht das lecker aus ;) ich habe gerade Salat gegessen, sonst hätte ich jetzt Hunger bekommen, liebe Rebekka!!!

    AntwortenLöschen
  2. Voll tolle ''Idee''. Vorallem weil wir die Zutaten so gut wie immer daheim haben! (: Ich mach mir immer Brötchen mit irgendwas und Schnittkäse in der Mikrowelle.

    AntwortenLöschen