Montag, 28. Mai 2012

DIY: Nail Polish Regal

Hey Ihr Lieben ♔.
Wer kennt es nicht? Die eigene Nagellacksammlung wächst und wächst.
Und bei mir als Nagellack Suchti sogar ziemlich schnell.
Mittlerweile habe ich eine ganz ansehnliche Sammlung *click*
und brauchte dringend mal eine nette Aufbewahrungsmöglichkeit.


Es gibt im Internet ja viele Do It Yourself Anleitungen für ein solches Regal,
z.B bei Mira aus Architekturpappe. Die habe ich aber nirgends bekommen und schien mir persönlich auch immer ein wenig zu "schwach" für die ganzen Nagellackfläschchen.
Daher ist meins aus Holz.
Ich habe leider vergessen vorher ein paar Bilder zu machen. SORRY!

  • Was habe ich dazu benötigt?
- Eine Holzleiste. Maße: 44 mm breit, 24 mm hoch und 2,50 m lang.
- Eine breitere Holzleiste. Maße: 92 mm breit, 24 mm hoch und 2,00 m lang.
- Schrauben
- einen Fräser
- Schleifpapier
- Holzleim
- Säge

Ich muss gestehen, ich hatte männliche Hilfe.

Denn es war doch nicht ganz so einfach wie gedacht.

  • Was hab ich gemacht?
- Mir die 1. Leiste auf eine bestimmte Länge zurecht geschnitten. Quasi als "Regalboden."
- Und verschieden große Löcher hinein gefräst. Anschließend die Kanten abgeschliffen.
[Bei mir hat die oberste und die unterste Reihe etwas größere Löcher]
- Die 2. Leiste auf die gleiche Länge bringen. Und zwei Reihen Löcher fräsen.
 

- Wieder abschleifen.
- Die 2. Leiste außerdem als "Seitenwände" benutzt.
Zuvor abmessen und dann schräg sägen. 




- Alles fest schrauben und zusätzlich leicht verleimen.
- Trocknen lassen und fertig.

I Proudly present my new Trinket:



Und Lady's? Neidisch? Was sagt Ihr? ;)


Kommentare:

  1. Ich hätte sowas auch gern bloß ich hab keinen Platz dafür...

    AntwortenLöschen
  2. ich bin wirklich neidisch, Rebekka !! Ich will auch so ein Regal !!!

    AntwortenLöschen
  3. Wow also ich bin definitiv auch neidisch ;)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mein Nagellackregal :)

    maaraavillosa.blogspot.de/2013/07/mein-nagellackregal.html

    AntwortenLöschen